Radeln für ein gutes Klima

Radeln für ein gutes Klima

Erneute erfolgreiche Teilnahme der Dresdner Kollegen am Stadtradeln

Der Zeitraum der Aktion "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" des Netzwerks Klima-Bündnis ist mittlerweile eine feste Größe im Kalender der MRK Dresden.

Wie in den vergangenen Jahren geht es bei dem Projekt darum, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Rad zurückzulegen. Die geradelten Kilometer können dabei online eingetragen oder per App aufgezeichnet werden. Damit unterstützen die Teilnehmer das Forschungsprojektes Movebis der Technische Universität Dresden, welche die Radverkehrsströme in Dresden erforscht.

Egal, ob innerhalb der Stadt oder entlang des Elbtals von Meißen bis in die Sächsische Schweiz – dem sportlichen Ehrgeiz waren dabei keine Grenzen gesetzt. Und so wurden beim inzwischen 10. Dresdner STADTRADELN, welches im Zeitraum vom 29. Juni 2020 bis 19. Juli 2020 stattfand, wieder Bestleistungen gefahren. Das Team der Dresdner Niederlassung mit mittlerweile 20 Radelnden fuhren dieses Jahr insgesamt 3.887 Kilometer und sparten damit 571 Tonnen Kohlendioxid ein.

Und auch nächstes Jahr wird die Aktion STADTRADELN wieder stattfinden. Fest steht: Unsere Mitarbeiter sind dann auf jeden Fall erneut dabei.