Breitbandausbau in Geringswalde liegt im Plan

Mit der Errichtung der POP-Station steht das Herzstück des Breitbandnetzes in Geringswalde

Breitbandausbau in Geringswalde liegt im Plan

Geringswalde, August 2021

Mit der Errichtung der POP-Station steht das Herzstück des Breitbandnetzes in Geringswalde

Mit der Lieferung und Stellung der POP-Station ist das Herzstück des Breitbandnetzes in der Stadt Geringswalde (Freistaat Sachsen) errichtet worden. Der POP ist der zentrale Netzknoten, der die Verbindung des örtlichen Netzes zum Backbone herstellt. Hier wird zukünftig auch die aktive Technik des Netzbetreibers zum Einsatz kommen. Mit der Errichtung des POP ist ein weiterer Meilenstein hin zum schnellen Internet der Zukunft erreicht. Die Ausbauarbeiten gehen in allen Losen weiter, so dass bis zum Bauende der Anschluss von ca. 700 Gebäude erfolgen wird. Auf 45 km Trasse werden ca. 330 km LWL-Kabel für Glasfaseranschlüsse verlegt.

Die MRK Media AG erbringt für die Stadt Geringswalde die Planung der Technischen Ausrüstung sowie die Bauüberwachung während der Bauphase. Zudem begleiten wir die Stadt bei der Durchführung der notwendigen Vergabeverfahren wie auch im Fördermittelmanagement. Wir freuen uns den weiteren Breitbandausbau auch im Freistaat Sachsen hin zu einem modernen, zukunftsfähigen Glasfasernetz mit unseren Kompetenzen voranzubringen.