Erneut gemeinsames Radfahren für ein besseres Klima

Erneut gemeinsames Radfahren für ein besseres Klima

Die Radbegeisterung am Standort Dresden ist ungebrochen

Zum 4. Mal in Folge nehmen die Mitarbeiter der MRK Group am Standort Dresden am kommunalen Stadtradeln teil. Orga­ni­siert wird das 21tägige STADT­RA­DELN vom Netzwerk Klima-Bünd­nis für bessere Luft, mehr Lebensqualität und Klimaschutz.

Der Teamgeist steht im Mittelpunkt des Stadtradelns. So versuchen sich die Dresdner Kollegen - vom Werkstudenten bis zum Standortleiter - gegenseitig mit gefahrenen Kilometern zu Höchstleistungen zu animieren. Da werden unter dem Teamnamen „Mega-Rasantes-Kollegium“ selbst ausgedehnte Touren ins nahe gelegene Tschechien gefahren.

Im Zeitraum vom 21. Juni bis zum 11. Juli werden wieder möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt. Radfahren ist aber für die Dresdner Mitarbeiter keine einmalige Angelegenheit. Viele der Kollegen radeln mittlerweile ganzjährig in das MRK-Büro mitten in der Dresdner Innenstadt.