Maler OTGO besucht Niederlassungen der MRK Gruppe

Maler OTGO besucht Niederlassungen der MRK Gruppe

11.01.2019 Dresden

Der international bekannte und renommierte Maler besuchte zu Beginn des neuen Jahres mehrere Niederlassungen der MRK Gruppe. Grund seiner Besuche waren Dreharbeiten im Rahmen einer Dokumentation über OTGOs künstlerisches Schaffen, dessen Werke seit Jahren auf Ausstellungen in Japan, Schweden, Frankreich, Niederlande, Indien, Tschechien, Schweiz, Moldau, Polen, Rumänien, Deutschland und Mongolei präsentiert werden.



In Begleitung seines internationalen Kamerateams, besuchte er auf seinem Weg durch die Republik unter anderem die MRK Standorte Dresden und München, in deren Räumlichkeiten Gästen und Mitarbeitern Werke des Malers präsentiert werden.



Während seiner Besuche tauschte sich OTGO mit der MRK unter anderem über die Bedeutung kritischer Infrastrukturen und neuartiger Technologien sowie die wirtschaftliche, historische und kulturelle Bedeutung der Standorte aus. OTGO führte im Gespräch mit dem Niederlassungsleiter des MRK Kompetenzzentrums Dresden so unter anderem an, dass es ihn mit Stolz erfülle, dass ein Teil seiner Werke in der Nähe zur Dresdner Frauenkirche und Hochschule für Bildende Künste Dresden ausgestellt würden.

OTGO, Mongolischer Maler mit Herrn Andreas Küster, Standortleiter Kompetenzzentrum Dresden