MRK Media AG zählt zu „BAYERNS BEST 50“

„Bayerns Best 50“ – zum 15. Mal wurde diese Auszeichnung an die dynamischsten inhabergeführten Unternehmen in Bayern vergeben.

MRK Media AG zählt zu „BAYERNS BEST 50“

Die MRK Media AG AG wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie mit dem Preis „BAYERNS BEST 50“ ausgezeichnet.

„Bayerns Best 50“ – zum 15. Mal wurde diese Auszeichnung an die dynamischsten inhabergeführten Unternehmen in Bayern vergeben.

Das Bayerische Wirtschaftsministerium zeichnete damit 50 mittelständische Unternehmen aus, die sich als besonders wachstumsstark erwiesen haben und die in den vergangenen fünf Jahren eine überdurchschnittliche Steigerung von Umsatz und Mitarbeiterzahlen vorweisen konnten.
Die Preisverleihung fand im Rahmen eines feierlichen Festakts am 18. Juli 2016 im Kaisersaal der Residenz München statt. Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ließ es sich nicht nehmen, den Unternehmern persönlich für ihr Engagement und Innovationskraft ihre Anerkennung auszusprechen. „Mit dem Preis werden Unternehmer ausgezeichnet, deren Herz für das Unternehmen schlägt“, so die Wirtschaftsministerin. „Die Preisträger sorgen bayernweit für zukunftsfähige Arbeits- und Ausbildungsplätze und sichern unseren Wohlstand.“ Juror Prof. Dr. Edenhofer von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Baker Tilly

Roelfs AG erläuterte, dass aus den rund 2.000 Vorschlägen 200 Kandidaten in die engere Auswahl kamen und von den Wirtschaftsprüfern umfassend geprüft wurden. 50 Preisträger wurden nun ausgezeichnet.
Einer der diesjährigen Preisträger ist die MRK Media AG. Als Innovationsführer erbringt die MRK Media AG Dienstleistungen im Bereich Planung, Ausbau und Dokumentation von Infrastruktur. Die Klienten der MRK gehören den Branchen Telekommunikation, Verkehr und Energie an und sind sowohl von der öffentlichen Hand als auch aus dem privaten Sektor. Seit einigen Jahren steht insbesondere der Auf- und Ausbau von Breitbandnetzen im Mittelpunkt des Portfolios der MRK.
Frau Dr. Imke Germann, Vorstandsvorsitzende der MRK Media AG, durfte den Preis entgegennehmen. „Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für uns und bestätigt uns darin, die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben, um unser Unternehmen wirtschaftlich stabil und zukunftssicher aufzustellen“ erklärt Dr. Imke Germann. „Danke sagen möchten wir aber auch all unseren Mitarbeitern, ohne deren Engagement wir sicherlich nicht dort stünden, wo wir heute stehen“, lobt die Vorstandsvorsitzende. „Diese Einsatzbereitschaft spüren auch unsere Klienten. Kontinuität, Zuverlässigkeit und die entsprechenden Fachkenntnisse sind die Schlüssel des Unternehmenserfolgs.“