Offizieller Spatenstich für den Breitbandausbau in Vorpommern Greifswald

Stellvertretend für den gesamten Landkreis Vorpommern-Greifswald fand am Schloss Penkun am 23.10.2020 der offizielle Spatenstich für den Breitbandausbau statt. Die MRK Media AG plant im Auftrag der e.discom Telekommunikation GmbH

Offizieller Spatenstich für den Breitbandausbau in Vorpommern Greifswald

Stellvertretend für den gesamten Landkreis Vorpommern-Greifswald fand am Schloss Penkun am 23.10.2020 der offizielle Spatenstich für den Breitbandausbau statt. Die MRK Media AG plant im Auftrag der e.discom Telekommunikation GmbH

Penkun. Stellvertretend für den gesamten Landkreis Vorpommern-Greifswald fand am Schloss Penkun am 23.10.2020 der offizielle Spatenstich für den Breitbandausbau statt. Die MRK Media AG plant im Auftrag der e.discom Telekommunikation GmbH für das Los VG24_36 die Verlegung der Lichtwellenleiter. Nach dem Baustart Ende Mai musste der Spatenstich coronabedingt vom Sommer in den Oktober verschoben werden.

Zu diesem Anlass betonte neben dem mecklenburg-vorpommerischen Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, Christian Pegel, auch der zuständige Landrat, Michael Sack, und die ehrenamtliche Bürgermeisterin von Penkun, Antje Zibell, die Priorität und das Ziel des Projektes, so viele Bürger wie möglich mit „schnellem Internet“ zu erreichen.

In Absprache mit dem Landkreis und der e.discom wird die Planung für private, gewerbliche und öffentliche Einrichtungen vorgenommen. Der Landrat erläuterte hierbei auch die Wichtigkeit der Breitbandanschlüsse für Schulen, Krankenhäuser und andere öffentliche Einrichtungen.

Neben der Planung übernimmt die MRK-Gruppe auch die Baubegleitung und Vermessung sowie die Koordinierung der Mitverlegung für Nieder- und Mittelspannungsleitungen der E.DIS Netz GmbH.

Allein in einem der Baulose werden in ca. 250 km Tiefbautrasse hunderte Kilometer Glasfaserkabel verlegt und dazugehörige Verteilerkästen errichtet. Das Los ist in neun Ausbaugebiete unterteilt, welche von der MRK Media AG bis Ende 2022 beplant werden.

Spatenstich in Penkun; v.l.n.r.: Landrat Michael Sack, Bundestagsabgeordneter Philipp Amthor, Minister f. Energie Christian Pegel, Geschäftsführer e.discom Detlef Katzschmann, Bürgermeisterin Antje Zibell, Vorstand der E.DIS AG Dr. Alexander Montebaur (Foto: Sprunk)