Projektstart zum Breitbandausbau in der Landgemeinde Buttstädt

Die MRK Media AG und die Landgemeinde Buttstädt unterzeichnen den Planungsvertrag

Projektstart zum Breitbandausbau in der Landgemeinde Buttstädt

26.02.2019 Buttstädt

Die MRK Media AG und die Landgemeinde Buttstädt unterzeichnen den Planungsvertrag

Die MRK Media AG erbringt die Planungsleistungen der Leistungsphasen 3 bis 7 nach HOAI für das Breitbandnetz in der Landgemeinde Buttstädt (Freistaat Thüringen) im Rahmen des geförderten Breitbandausbaus. Mit unserer langjährigen Erfahrung freuen wir uns, das Leuchtturm-Projekt als eines von nur drei Ausbauvorhaben im Betreibermodell in Thüringen voranzubringen.



Der Planungsvertrag zwischen der MRK Media AG und der Landgemeinde wurde am 26.02.2019 in Buttstädt unterzeichnet. In Anwesenheit des Thüringer Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Herrn Wolfgang Tiefensee, fand am Abend der offizielle Projektstart im Renaissance-Rathaus von Buttstädt statt. Im Beisein des ausgewählten Betreibers, des juristischen Beraters und des Planers MRK Media AG hob Herr Minister Tiefensee den Leuchtturm-Charakter des Projekts für Thüringen hervor. Wir freuen uns, einen weiteren wichtigen Beitrag zum Breitbandausbau im Freistaat zu erbringen.



Weitere Informationen unter: https://soemmerda.thueringer-allgemeine.de/web/soemmerda/startseite/detail/-/specific/Gigabit-Internet-Buttstaedt-will-vom-Standstreifen-auf-die-Ueberholspur-684685177

Der Bevollmächtigte der Landgemeinde Buttstädt für den Breitbandausbau, Herr Helfried Becker und MRK-Projektleiter Stefan Pullwitt unterzeichnen den Planungsvertrag (Foto: HMS)